Sonntag, 27. September 2015

Wenn das Töff dreckig ist,

dann könnte man es putzen. Wie langweilig das kann ja jeder.
Die ein oder andere Macke war ja zu verzeichnen und der Lack hat immerhin schon 2 Jahre auf dem Buckel.
Lange Rede kurzer Sinn, wat mud dat mud also neu!

Los geht's mit dem entfernen von diversen Rissen und Löchern mittels GFK


Die Riesenlöcher in denen die Blinker stecken müssen natürlich auch weg. Bevor noch einer drin übernachtet

 Auch für Stinkefinger und Engelchen hat die Stunde geschlagen.


So das Wochenende war wieder lang und Fahren darf ich ja nicht ;-( also kann ich auch weiter machen.

Nachdem alles angeschliffen ist kommt erstmal ordentlich Füller drauf



Das deckt auch gleich die kleinen Macken ab, für die ich zum ausschleifen zu faul war.
Nun stellt sich natürlich die Frage, was machen wir drauf?
Wieder ein Bild? Nee da hab ich heut keinen Bock drauf.
Erstmal Silber und dann sehen wir weiter. Im Lager steht noch das von der Emmerson Bahn, dass sieht gut aus.


 
Einfach Silber ist aber zu Spiessig und irgendwie langweilig, also da muss noch was aber es muss schnell gehen.
 

 
Dann kam matter Klarlack drauf und Fertsch die Laube. Jetzt noch zammfriemeln und es kann wieder losgehen.
 
 


Kommentare:

  1. Gib doch schon mal einen Tip was als Stinkefinger-Ersatz drauf kommen soll. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiss ich auch noch nicht, bin für Vorschläge offen.

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. WoW! Freu mich schon das Schmuckstück endlich live zu sehen! Muss wohl meine Kiloemme auch mal zu dir bringen. Daumen hoch! Sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen