Montag, 7. September 2015

Route Des Grandes Alpes


Seid einiger Zeit besteht die Theorie, das die Tour an einem Tag zu schaffen sei.
Also hab ich mich am Samstag dran gemacht es zu testen.
Los ging es 8.00 uhr in Saint-Martin-Vesubie, bis zum Mittelmeer wären es noch ca 1-2 Stunden.
Erstes Rauchpäuschen am Col de la Couillole
 
Der Col de la Gayolle sollt durch den col de la Bonette ersetzt werden, die Strasse ist so mies, dass es eher was für Endurofans ist.
 Col de Vars
 
ca 15.00 Uhr auf dem Col de I'Iseran, der Helm sitzt
Blick nach Val-D'Isere 
 Am Cormet de Roselend fing es an zu Regnen
 also ein trockenes Fleckchen gesucht und die Regenjacke übergestreift
 
halb 7 auf dem Col de la Colombiere
20.10 Uhr jetzt geht es nur noch den Berg runter
 
100km Autobahn und 2 Kaffee später wartet die Heise Badewanne
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Respekt! Klasse Tour und schöne Bilder. "...der Helm sitzt..." LoL
    Schönes Fahrfoto...ist die Raste auf dem Asphalt!?

    AntwortenLöschen